Liquidationsangebote

zu besonders günstigen Preisen !

Sitzende Helvetia 1862-1881 - Belege, Briefe

Diverses zur Auswahl

weitere Angebote finden Sie auf unserer Hauptseite unter Schweiz vor 1907



Bestellnummer: CH-5425

gut erhaltene Mischfrankatur Strubel 5 Rp. braun + sitzende Helvetia gezähnt 10 Rp. blau (Zst. Nrn. 22 G + 31), zusammen als Nachnahme auf Streifband "Der praktische Forstwirth" von LENZBURG nach DÜRRENÄSCH, farbfrische Marken, die Strubelmarke unten etwas angeschnitten sonst weiss- bis überrandig, attraktiver und sauberer Beleg in frischer Erhaltung

Kat. CHF 1'000.--/LP
CHF 320.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-5385

1866 2 Rp. grau (Zst. Nr. 28, Mi. Nr. 20), auf Drucksache von Zürich nach Neuthal/Bauma (forwarded aus Liverpool), mit interessanter Preisliste über Baumwolle, in guter Erhaltung

Kat. LP
CHF 75.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-3669

1864 historisch interessanter Beleg, den damaligen Bankier Wilhelm Fender aus Basel betreffend: das Schweiz. Konsulat in Bremen wurde mittels dieser Revokation informiert, dass Fender in Kassel "arretirt" und nach Basel überführt wurde. Fender war Mitinhaber der Bank Siegrist und Fender in Basel und war wesentlich am Aufbau einer Schweizer Kolonie in Uruguay beteiligt, was in ein finanzielles Fiasko mündete. Diese Kolonie besteht heute noch und heisst Nueva Helvecia. Ein sehr ungewöhnlicher und seltener Beleg mit 50 Rp.-Frankatur, in fehlerfreier Erhaltung

Die vollständige, sehr interessante Geschichte aus dem Jahre 1868 können Sie hier lesen: http://www.amtsdruckschriften.bar.admin.ch/viewOrigDoc.do?id=10005928

Ein kleiner Auszug: "Ein stärkerer Schlag für die Kolonie war das Falliment des Hrn. Fender in Basel, welcher seinem Bankgeschäfte massenhafte Geldsummen entfremdet und nach seiner Kolonie spedirt hatte, Summen, welche nicht, wie er vielleicht glauben mochte, bald mit reichlichen Zinsen zurückfliessen, sondern für ihn für immer verloren sind."

Kat. LP

CHF 340.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-3835

1872 30 Rp.-Tübli-Ganzsache (Zst. Nr. 15) mit Zusatzfrankatur 20 Rp. orange (Zst. Nr. 32, Mi. Nr. 24), als 50 Rp.-Frankatur von NEUCHÂTEL über BASEL nach NEW YORK mit vorderseitigem Ankunftsstempel "PAID ALL", in guter Erhaltung, Umschlag rechts minimal lichtrandig und kleines Einrisschen, seltener Beleg

Kat. LP
CHF 180.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-1677

1865/71 zwei Ausland-Belege, einer nach Florenz mit 30 Rp. zinnober (Zst. Nr. 33, Mi. Nr. 25 - Beleg mit geklebtem Riss oben), der andere nach Lyon mit 30 Rp. ultramarin (Zst. Nr. 41, Mi Nr. 33a), farbfrische Marken in guter Erhaltung

Kat. Fr. 180.--
CHF 40.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-2965

1874, 2 Rp. hellrotbraun (Zst. Nr. 37a, Mi. Nr. 29b), farbfrische Marke mit guter Zähnung, auf leerem Briefumschlag, sauber gestempelt SOLOTHURN 17.III.74, in guter Erhaltung

Kat. Fr. 500.--
CHF 150.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-3518

1874, 2 Rp. hellrotbraun (Zst. Nr. 37a, Mi. Nr. 29b), farbfrische Marke mit guter Zähnung, zusammen mit 10 Rp. rot auf sauberer Nachnahmekarte des "Bernische Verein zur Unterstützung bei Todesfällen", sauber gestempelt BERN 16.V.74, dazu gleiche Karte aus dem Jahre 1877 mit "normaler" Marke, beide in sehr guter Erhaltung, attraktives Duo !

Kat. Fr. 500.-- ++
CHF 240.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-1486

1875, 15 Rp. gelb (Zst. Nr. 39, Mi. Nr. 31), farbfrische Marke mit guter Zähnung, auf sauberer Nachnahme-Quittung der 'Schweizer Grenzpost', gestempelt BASEL 23.I.81, Beleg mittig oben minim eingetrennt

Kat. Fr. 150.--
CHF 40.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-4803

1871, 25 Rp.-Frankatur nach PFORZHEIM (Zst. Nrn. 30, 38), farbfrische Marken mit guter Zähnung, auf dekorativem Brieflein, sauber gestempelt LUZERN 29 III 71, in fehlerfreier Erhaltung

Kat. LP
CHF 25.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-4964

30 Rp.-Frankatur nach LYON (Zst. Nrn. 30), fünf Stück 5 Rp. auf 5 Rp.-Tüblibrief, sauber gestempelt RANCES (Gr. 43), interessanter Beleg, jedoch mit stärkeren Verwendungsspuren

Kat. LP
CHF 35.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-1487

1868, 25 Rp. grün (Zst. Nr. 40, Mi. Nr. 32), zwei Stück auf doppelgewichtigem Brief ab Schaffhausen nach Heidelberg, Deutschland, in guter Erhaltung

Kat. LP
CHF 30.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-2130

1871, 25 Rp. grün (Zst. Nr. 40, Mi. Nr. 32), senkrechtes Paar auf Brief ab ZÜRICH nach NEW YORK, stärkere Gebrauchsspuren

Kat. LP
CHF 25.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-1326

1878, 40 Rp. grau + 5 Rp. braun (Zst. Nrn. 30 + 42), zusammen als -.45 Rp.-Frankatur auf Teil einer Gerichtsvorladung, farbfrische, fehlerfreie Marken mit guter Zähnung, sauber, voll und leicht gestempelt BRUGG 20.VI.78, dekorativer Beleg

Kat. lose Fr. 220.--, für Brief Fr. 600.--
CHF 95.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-527

1879, 40 Rp. grau + 5 Rp. braun (Zst. Nrn. 30 + 42), zusammen als -.45 Rp.-Frankatur auf Teil einer Gerichtsvorladung von BRUGG nach THALHEIM, farbfrische, fehlerfreie Marken mit guter Zähnung, sauber, voll und leicht gestempelt BRUGG 7.V.79, in der Adresse Zwergstempel THALHEIM (Gr. 38), dekorativer Beleg

Kat. lose Fr. 220.--, für Brief Fr. 600.--
CHF 115.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-4198

1878/82, 40 Rp. grau + 5 Rp. braun (Zst. Nrn. 30 + 42), zusammen auf Teilen von Gerichtsvorladungen alle ab BRUGG, die 40 Rp.-Werte alle farbfrisch und mit guter Zähnung, sauber gestempelt, total neun Stück in verschiedenen Farbnuancen

Kat. lose Fr. 2'000.--, für Brief Fr. 5'400.--/LP
CHF 350.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-3836

1868 sitzende Helvetia 50 Rp. lila (Zst. Nr. 43, Mi. Nr. 35), als Einzelfrankatur auf kleinem Trauerbrieflein nach LONDON, sauber gestempelt CORMONDRECHE 16 AOUT 68 (Gr.104), schöner Beleg mit leichten Verwendungsspuren

Kat. Fr. 300.--/LP
CHF 75.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-3836

1863/67 70 Rp. Nachnahme-Frankatur (Zst. Nrn. 32 + 43, Mi. Nrn. 24 + 35), auf NN-Briefteil über Fr. 4.50, farbfrische, gut gezähnte Marken, gestempelt ZÜRICH 27.VI.78, Fotobefund Renggli

Kat. LP
CHF 45.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-2131

1881 sitzende Helvetia 25 Rp. auf Faserpapier (Zst. Nr. 49, Mi. Nr. 41), farbfrische Marke auf sauberem Brieflein nach HAMBURG (D), sauber gestempelt VEVEY 12.XII.81, schöner Beleg

Kat. Fr. 260.--
CHF 85.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-528

1881 sitzende Helvetia 25 Rp. auf Faserpapier (Zst. Nr. 49, Mi. Nr. 41), farbfrische und fehlerfreie Marke auf sauberem Brieflein nach ALTONA (D), sauber gestempelt VEVEY 4.IV.82, rückseitig mit Ankunftsstempel, schöner Beleg

Kat. Fr. 260.--
CHF 85.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch



Bestellnummer: CH-4077

1881 sitzende Helvetia 25 Rp. auf Faserpapier (Zst. Nr. 49, Mi. Nr. 41), farbfrische und fehlerfreie Marke auf Brieflein nach HAMBURG (D), sauber gestempelt VEVEY 5.XII.81, rückseitig mit Ankunftsstempeln, Beleg mit leichten Verwendungsspuren

Kat. Fr. 260.--
CHF 75.--

Bestellungen bitte an:

max.a.buerli@marken-meyer.ch


Viele weitere Dinge sind zu ähnlichen Konditionen lieferbar.
Teilen Sie uns bitte Ihre Wünsche mit !


 

zurück zu Schweiz Sitzende Helvetia   vorwärts zu Schweiz Ziffermuster - UPU 1900

zurück zu MARKEN-MEYER

© 2002-2017 by MARKEN-MEYER, Max A. Bürli